planschbecken

Planschbecken für den Garten kaufen

Planschbecken ein Badespass für die ganze Familie

Mit hochwertigen Planschbecken durch den Sommer. Im Sommer gibt es nichts Schöneres, als erfrischend kühles Wasser in dem es sich auch die heißesten Sommertage ertragen lässt. Das kühle Nass gehört natürlich in ein entsprechendes Becken. Die Rede ist hier natürlich von Planschbecken.

Planschbecken gibt es in zahlreichen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen die besten Planschbecken vor, damit auch Sie schon bald Ihren Sommer richtig genießen können vom Jumboplanschbecken bis hin zum Kinder/ – Babyplanschbecken findet man hier Informatives und mehr.

Planschbecken für Groß und Klein

Wer an Planschbecken denkt, bekommt zunächst Bilder von Planschbecken für Kinder in den Kopf. Doch diese tollen Wasserbecken gibt es auch für Erwachsene. Planschbecken müssen keineswegs immer nur eine Höhe von vielleicht 50 Zentimetern oder Ähnliches haben.

Ganz im Gegenteil, es gibt sogar Planschbeckenecken für Erwachsene, in denen es sich schon fast richtig schwimmen lässt. Es sind sozusagen kleine Swimmingpools, die auch den Erwachsenen viel Abkühlung und Spaß versprechen. Der Aufbau der Planschbecken für Erwachsene nimmt nur geringfügig mehr Zeit in Anspruch, als so ein Kinderbecken. Die Erwachsenen Planschbecken können je nach Modell ein wenig Aufwand oder fast gar keinen Aufwand mit sich bringen. Fakt ist, Wasser wird immer benötigt und je größer das Becken ist, desto länger dauert es, bis es voll ist. Zudem braucht das Wasser bei großen Planschbecken natürlich auch seine Zeit, bis es eine nicht mehr ganz so eiskalte Temperatur aufweist. Die Planschbecken für Erwachsene sollten am besten immer an einem sonnigen Platz aufgebaut werden. Das Wasser kann sich aufheizen und die Nutzer können baden und zeitgleich die Sonne zum Bräunen nutzen.

Kinder brauchen angepasste Schwimmbecken

Bei Planschbecken für Kinder wird das alles ein bisschen anders gehandhabt. Kinder Planschbecken sind in der Regel ganz schnell aufgestellt, und bis sie mit Wasser gefüllt sind, dauert auch nicht lange. Beim Aufstellen eines Kinderbeckens ist darauf zu achten, dass es nicht in der Sonne steht. Zumindest sollte es so aufgestellt werden, dass die Sonne nicht stundenlang auf das Becken scheint. Denn gerade Kleinkinder verbrennen sehr schnell in der Sonne. Das Wasser heizt sich zwar schön schnell auf, jedoch ist es für die Kinder nicht ungefährlich, direkt in der Sonne zu planschen. Das Wasser reflektiert und verstärkt die Sonne und damit auch die UV Strahlen.. Da kann es schnell zu einem Sonnenbrand kommen. Ansonsten gilt für Groß und Klein: Einfach nur den Spaß im Wasser genießen.

Wo es preiswerte Planschbecken gibt: Unsere Internetpräsenz zeigt Ihnen nicht nur verschiedenen Planschbecken Modelle auf, sondern hebt auch noch hervor, wo Sie die preiswertesten Planschbecken kaufen können. Angefangen von den Planschbecken in verschiedenen Baumärkten, bis hin zu speziellen Sonderangeboten im Internet, greifen wir alles für Sie auf. Günstige Planschbecken sind keineswegs schlechte Planschbecken. Sie können genauso hochwertig sein, wie Becken die womöglich doppelt so teuer sind. Diese Internetseite zeigt Ihnen immer wieder besondere Modelle und Angebote auf.

Damit können Sie sich individuell jeden Sommer für ein anderes Becken entscheiden. Jedoch weisen wir auf entsprechend hochwertige Produkte hin, sodass ein Planschbecken auch mehr als nur einen Sommer überstehen sollte. Doch wer weiß, vielleicht möchten Sie ja gerne immer das aktuellste Modell haben oder Ihr Geschmack, was Größe, Form und Farbe angeht, ändert sich von Zeit zu Zeit. Gerade dann ist es sehr zu empfehlen hier immer wieder nach spannenden Angeboten zum Thema Planschbecken zu gucken

Die entsprechenden Kiderpools mit Zubehör

Planschbecken ist nicht immer gleich Planschbecken. Manch einer bevorzugt nämlich gewisse ausgefallene Details an den Becken. Selbstverständlich gibt es auch zahlreiche Planschbecken mit Zubehör. Angefangen von Einstiegshilfen, bis hin zu echten Spaßbringern, ist so gut wie alles möglich. Die Planschbecken werden heutzutage immer ausgereifter. Da ist dann nicht mehr nur eine Ein- und Ausstiegshilfe, also eine Leiter mit dabei, sondern auch gerne mal eine Rutsche, eine Schwimminsel oder vielleicht auch eine kleine Dusche, die fröhlich Wasser innerhalb des Planschbeckenbereichs verspritzt. Der Kreativität sind gerade bei Planschbecken für Kinder, kaum Grenzen gesetzt.Mit dem passendem Gasgrill und dem passendem Planschbecken sind sie nun bestens gerüstet und können den Sommer in vollen Zügen genießen.

Individuelle Planschbecken für den Garten

Jeder Garten ist anders angelegt. Manche bevorzugen Blumen und Gemüsebeete, andere haben lieber einen gepflegten Rasen und wieder andere mögen Steinterrassen, gemütliche Sitzecken und Grillplätze in ihrem Garten. Ein Planschbecken darf im Sommer aber auf keinen Fall fehlen. Da jeder Garten anders ist, gibt es natürlich auch sehr individuelle Planschbecken für den Garten zu kaufen. Denn jeder Gartenbesitzer hat ja seine ganz eigenen Vorstellungen, wenn es um das Planschbecken für den Garten geht.

Allein schon die Maße sind sehr wichtig. Unterschiedliche Größen sind immer zu finden. Der Garten muss also keineswegs riesengroß sein, um das ein Planschbecken darin Platz finden, kann. An zweiter Stelle steht dann natürlich die Frage mit der Form im Raum. Soll es ein rundes, ein eckiges oder vielleicht ein ganz ausgefallenes Becken werden? Bei der Auswahl kommt es dann darauf an, wo es denn im Garten aufgestellt werden soll. Als dritter Punkt sollte dann noch das Gespräch auf das Design gelenkt werden. Denn wenn die Familie sich für ein Planschbecken für den Garten entscheidet, sollte es auch allen gefallen.
Planschbecken für den Garten

Beim Kauf die richtige Entscheidung treffen

Wenn der Entschluss steht, dass ein Planschbecken in den Garten soll, muss die Familie erst einmal beraten und gucken, welche Möglichkeiten es gibt und wie alle Familienmitglieder zufrieden zustellen sind. Es heißt nun also, die richtige Entscheidung zu treffen. Das ist nicht ganz leicht, gerade wenn womöglich Kinder in verschiedenen Altersstufen im Hause sind. Denn kleine Kinder brauchen natürlich ein Planschbecken mit entsprechenden Maßen. Die Großen hingegen hätten vermutlich lieber ein größeres Becken zum herumplanschen. Es muss in diesem Punkt ein gesunder Mittelweg gefunden werden.

Die Form kann davon abhängig gemacht werden, wo das Planschbecken im Garten denn aufgestellt werden soll. Becken mit runder Form machen sich sehr gut in Beet nähe, wenn diese ebenfalls rund oder halb rund angelegt sind. Auch frei stehend sieht ein rundes Planschbecken für den Garten sehr gut aus. Ausgefallene Formen sollten immer frei stehend aufgestellt werden. Ein rechteckiges Becken hingegen kann sehr gut fest in einer Gartenecke integriert werden und somit einen unauffälligen Platz bekommen. Das Design sollte selbstverständlich zur gesamten Gartengestaltung passen. Es gibt zahlreiche Modelle zu entdecken, die in jeden Garten passen.

Optimale Erfrischung für Babys und Kleinkinder

Ein Babyplanschbecken bietet die optimale Erfrischung für Babys und Kleinkinder. Der Sommer kann manchmal sehr heiß werden, daher sind solche Becken immer sehr willkommen und bieten für die kleinen Sprösslinge die passende Erfrischung. Babyplanschbecken und Planschbecken für Kleinkinder gibt es schon zu attraktiven Preisen im Internet zu entdecken, wobei man hier natürlich einige Hinweise beachten sollte um wirklich einen Badespass für die kleinen zu kaufen und nicht einen ungesunden Spielspaß.

Es sollte also das richtige Planschbecken ausgesucht werden und genau dabei möchte ich ein wenig helfen, denn als 4-facher Vater und Planschbeckenkäufer habe ich sicherlich schon einige in meinem Leben gekauft die ich hätte sicherlich da lassen sollen wo sie her kamen und einige würde ich sicherlich bedenkenlos weiterempfehlen.

Reicht das Babyplanschbecken noch aus?
Planschbecken für Babys sind in der Regel sehr klein und das ist auch genau richtig, denn je kleiner ein Becken ist umso sicherer fühlen sich die kleinen. Eine Enge ist eine Begrenzung die benötigt wird um den Raum für Babys so angenehm wie möglich zu machen, daher achten Sie darauf das Sie kein Jumbo Planschbecken kaufen welches Dimensionen hat die Ihr Baby nicht ausfüllen kann.

Zudem haben die Babyplanschbecken Ausmessungen die dafür sorgen sollen das Ihrem Kind nichts passieren kann, wobei diese Aussage natürlich wenn wir ehrlich sind irrelevant ist, denn hier sind Sie als Elternteil alleine für verantwortlich. Beachten Sie bitte die Warn/- und Sicherheitshinweise der Hersteller im Umgang mit Baby Planschbecken. Ein Baby oder Kleinkind darf niemals ohne Aufsicht alleine das Planschbecken nutzen!

Am besten sind Babyplanschbecken in kleiner Ausführung die schnell und einfach verstaut sind und sich mit wenig Aufwand immer wieder füllen lassen. Ein Babyplanschbecken sollte nie mit viel Wasser gefüllt sein, daher kann man es auch verschmerzen wenn man das Planschbecken täglich füllt. Zum Teil reichen 10-20 Liter Wasser aus um einen tollen Badespaß zu ermöglichen.

Gerne genommen sind auch Babyplanschbecken mit Dach, damit kann verhindert werden das die Sonne gleich die volle Wirkung auf Ihr Kind ausbreiten kann, wo gesagt sein das ein UV-beständiger Sonnenschirm oder ein UV – beständiges Sonnensegel immer die beste Variante ist um Ihr Kind gut zu schützen. Setzten Sie Ihr Kind nicht den nicht zu unterschätzenden UV Strahlen aus und lassen Sie sich nicht von Planschbecken Herstellern einreden das der Schutz über den Planschbecken der Kinder vollkommen ausreicht. Nein das tut er meistens nicht und deshalb ist der Schutz durch einen passenden Sonnenschirm oder Sonnensegel extrem wichtig.

Planschbecken mit Sonnenschutz

Babyplanschbecken verleiten dazu, sich den ganzen Tag im Wasser aufzuhalten. Da das Wasser die Kraft der Sonne verstärkt, kann dies zu gefährlichen Sonnenbränden führen, sorgen Sie zudem bitte für ausreichenden Sonnenschutz. Da sich die Babys und Kinder meist immer Wasser befinden sollte dieser im besten Fall wasserfest sein und mit einem hohen Sonnenschutzfaktor ausgestattet sein.

Es ist sinnvoll, ein Babyplanschbecken mit Sonnenschutz zu kaufen, sofern dieser nicht nur alleine der Sicherheit des Kindes dienen soll. Planschbecken für Babys und Kleinkinder gibt es mit verschiedenen Überdachungen zu entdecken. Dabei sind die Hersteller sehr kreativ, damit das Ganze schön niedlich wirkt. Es gibt Babyplanschbecken mit Fliegenpilzen als Überdachung, andere haben eine lachende Sonne oder ähnliches als Dach angebracht. Es spielt eigentlich keine große Rolle, welche Form und Gestaltung das Beckendach hat. Wichtig ist, dass es ein zusätzlicher Sonnenschutz ist. Alles andere ist reine Geschmackssache und kann ein kleiner netter Zusatz sein.

Babyplanschbecken können für den Garten oder auch für die Terrasse genutzt werden. Je nachdem wo es aufgestellt wird, kann vorab gut entschieden werden, ob ein Sonnenschutz nötig ist oder nicht. Für viele Modelle kann dieser Schutz auch im Nachhinein dazu gekauft werden, hier sollten Sie jedoch darauf achten das Sie ein hochwertiges Babyplanschbecken kaufen, da die billigeren keine Möglichkeit bieten einen solchen Sonnenschutz nachzukaufen.
Phthalatfreie Planschbecken für Kleinkinder & Babys

Man kann es einfach nicht vermeiden, Kleinkinder und vor allem Babys nuckeln immer wieder am Beckenrand. Genau dies sollten Sie vermeiden, denn die künstlichen Weichmacher, die meist bei PVC – haltigen Folien verwendet werden sind dafür da das PVC weich und elastisch zu machen. Nutzen sie Alternativen wie DEHT und DINCH Planschbecken, diese sind nicht so gefährlich wie Phthalatweichmacher.

Phthalatfreie Planschbecken sollten Sie wenn Sie im Bereich des Babyplanschbeckens schauen unbedingt ins Auge fassen, da Sie einfach bei Babys nicht vermeiden können das Sie nicht doch am Planschbecken nuckeln oder mit Mund und Händen den Kontakt aufnehmen. Was eigentlich ja nicht schlimm ist und sich auch sicherlich nicht vermeiden läßt, wenn Sie eine Phthalatfreies Becken haben.

Viele Eltern werden sich sicherlich daran erinnern das es eine Umstellung in den Schnuller und Flaschennuckis gegeben hat, dies war auch aufgrund der Weichmacher. Fast alle Eltern sind zu diesem Zeitpunkt direkt in den nächsten Drogeriemarkt gelaufen und haben alles ausgetauscht, warum wenn man hier seine Bedenken hat, nutzt man nicht auch die Sicherheit für die kleinsten und kauft gleich das passende Planschbecken.

Hier sollte einfach nicht am Preis gespart werden und die vielleicht 2-3 Euro teurere Variante gewählt werden um die Sicherheit des eigenen Kindes nicht zu gefährden. Für mich kam hier nie der Gedankengang auf auf ein Billigmodell zurück zu greifen, die Gesundheit meiner Kinder steht bei mir, wie sicherlich auch bei ganz vielen anderen Eltern an erster Stelle.

Schauen sie sich gerne den Bericht des Umweltbundesamtes der Abteilung Umwelthygiene (es öffnet sich ein PDF) an, denn hier haben sie einen kleinen Überblick wie die gefährlichen Weichmacher wirken bzw. welche Alternativen sie besser nutzen sollten.

Ich habe hier einmal die TOP 5 phthalatfreie Babyplanschbecken aufgeführt um Ihnen einen schnellen und einfachen Einstieg in diesen Bereich zu geben. Die passenden Becken zu finden ist heutzutage nicht mehr sehr schwer, ich habe hier einmal die aus meinen Augen passenden Babyplanschbecken zusammen gefasst.

Unbedigt die Sicherheitshinweise beachten!:

Bitte beachten Sie zum Schutz Ihres Kindes alle Warn und Sicherheitsvorschriften der Hersteller. Diese haben Ihre Berechtigung und sind sehr wichtig. Lassen Sie Ihr Kind auch nicht für kurze Momente alleine im Wasser. Kinder können in den kleinsten Pfützen ertrinken, auch wenn man dies kaum glauben mag. Es ist und bleibt oberste Pflicht die Kinder beim Baden im Babyplanschbecken nicht aus den Augen zu lassen. Lassen Sie ein Kind niemals unbeaufsichtigt im Babyplanschbecken zurück.

Planschbecken für den Balkon

Der Sommer kann manchmal unerträglich heiß werden. Nicht jeder hat das Glück, einen See oder ein Schwimmbad in der Nähe zu haben. Und auch von einem Garten, wo ein Swimmingpool aufgebaut werden kann, kann manch einer nur Träumen. Doch wer einen Balkon hat, der kann sich freuen. Denn selbstverständlich gibt es auch Planschbecken für den Balkon.

Diese sind natürlich nicht so groß, wie die Becken für den Garten. Doch lieber ein kleines Plantschbecken auf den Balkon, als gar keins. Es muss doch nicht immer etwas Riesiges sein, wenn doch auch etwas Kleines, für ausreichend Abkühlung sorgen kann. Gerade für kleine Kinder kann so ein Becken auf dem heimischen Balkon ein echtes Highlight sein. Denn nicht jeder kann sich einen Urlaub irgendwo am Meer leisten. Urlaub auf Balkonien ist mit einem Planschbecken aber auch gar nicht so übel.
Planschbecken für den Balkon

Wer ein Planschbecken für den Balkon sucht, darf nicht zu hohe Ansprüche haben, was die Maße angeht. Natürlich gibt es schon sehr geräumige Balkone. Dennoch sind sie längst nicht mit einem Garten zu vergleichen. Das Größenverhältnis zwischen Balkon und Plantschbecken sollte schon stimmen. Doch es ist nicht wirklich schwer, ein schönes Becken zu finden. Wer noch richtige Kleinkinder Daheim hat, ist mit einem Babybecken sehr gut beraten.

Günstige Planschbecken für den Balkon:

Diese Planschbecken für den Balkon gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Je nach Balkongröße kann ein rundes Becken vielleicht als störend empfunden werden, während sich ein kleines rechteckiges Planschbecken perfekt einfügt. Dies muss jeder Balkonbesitzer für sich raus finden. Wer keine Kleinkinder hat, muss auch nicht zwangsläufig zu einem Babyplanschbecken greifen. Es gibt auch Becken in Balkongröße, die für Jugendliche und Erwachsene geeignet sind. Es wird kein Swimmingpool, aber für eine erfrischende Abkühlung reicht es dennoch.

Rücksicht nehmen: Wenn ein Planschbecken auf dem Balkon aufgestellt werden soll, sind vorab einige Fragen zu klären. Immerhin ist es meistens so, dass auch andere Mieter in dem Haus leben. Auf diese muss Rücksicht genommen werden. Das Planschbecken für den Balkon muss so aufgebaut werden, dass es andere Mieter in keiner Weise stört. Das Planschen der Kinder muss in einer angenehmen Lautstärke gehalten werden. Das Wasser darf nicht über den Balkon schwappen und womöglich fremdes Eigentum Einnässen. Zudem ist es auch sinnvoll, einen Blick in den Mietvertrag zu werfen. Manche Vermieter verbieten Wasserbecken auf dem Balkon. Wenn jedoch alles gesittet vonstatten geht und sich niemand gestört fühlt, sollte nichts gegen ein kleines Balkonplantschbecken sprechen. Rücksicht nehmen und dann kann auch der Urlaub auf dem Balkon genossen werden.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ein Kinderlächeln ist mehr Wert, als die meisten Dinge die man sich kaufen kann. Zudem könnte ein Planschbecken mit Rutsche ebenfalls ein Highlight für Ihre Kinder in Ihrem Gartenbereich […]

Kommentare sind deaktiviert.