Bio Einweggeschirr kaufen – worauf muss man achten?

Bio Einweggeschirr kaufen – worauf muss man achten?

Bio Einweggeschirr

Jeder von uns kennt Einweggeschirr, manche nutzen es täglich für ihren Kaffee auf dem Weg zur Arbeit, manche eher selten beim Imbiss an der Ecke oder bei einer Grillparty mit Freunden. Aber jeder findet Einweggeschirr irgendwie blöd, da es zwar praktisch ist, aber unsere Umwelt recht stark belastet. Aber es gibt nachhaltige Alternativen in Form von Bio Einweggeschirr.

Was ist Bio Einweggeschirr?

Bio Einweggeschirr ist im Grunde nur ein Oberbegriff für die vielfältigsten Materialien, die es mittlerweile auf dem Markt zur nachhaltigen Produktion von Einweg Besteck, Tellern, Bechern sowie Lebensmittelverpackungen gibt. Dazu zählen so exotische Materialien wir Palmblatt, Zuckerrohr, Mais, Holz, Chinet oder Bioplastik.

Der Biokreislauf

Allen Bio Materialien ist gemein, dass sie aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen und somit zu 100% kompostierbar sind. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: es fällt kein Restmüll an! Und hiermit sind wir schon beim sogenannten Biokreislauf. Die folgende Abbildung zeigt bespielhaft den „Lebensweg“ eines Trinkbechers aus Maisstärke vom nachwachsenden Rohstoff Mais über die Produktion bis hin zur Kompostierung und Rückführung der verbleibenden Biomasse in die Natur.

Als Biokunstoff oder Bioplastik werden Kunststoffe bezeichnet, die auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen erzeugt werden. Faktisch kann jegliche Form von Kunststoff durch biologisch abbaubares Material gefertigt werden.

Wie wird Bioplastik Geschirr hergestellt?

80 Prozent der Biokunststoffe werden aus Stärke hergestellt, in der Regel aus Mais- oder Kartoffelstärke. Außerdem sind Zellulose und Polymilchsäure (PLA) gute Rohstoffe zur Herstellung von Biokunststoff. Bei der Produktion von Biokunstoff werden die Rohstoffe zunächst durch chemische Verfahren in Molekülketten umgewandelt, die ähnliche Eigenschaften besitzen wie derer zur Herstellung von Plastik aus Erdöl.

Welche Vorteile hat Biokunststoff?

Klarer Vorteil von Kunststoffen auf Stärkebasis ist, dass sie innerhalb von acht bis zwölf Wochen biologisch abgebaut werden können. Becher aus PLA beispielsweise sind rein äußerlich von gewöhnlichen Plastikbechern kaum zu unterscheiden und besitzen vergleichbare Eigenschaften.

Palmblattgeschirr

Der Rohstoff für das Palmblattgeschirr sind die Blätter der indischen Betelnusspalme. Die bis zu zwei Meter großen Blätter sind dabei ein natürliches Nebenprodukt des Anbaus, die nach der Nussernte von der Palme von selbst herabfallen. Die Palmblätter werden mit frischem Quellwasser gereinigt, ins Wasserbad gelegt und anschließend maschinell bei 120°C in eine Form gepresst. Da das Material nur gepresst, aber gefärbt wird, bleibt die natürliche Maserung erhalten. Das macht jedes Stück zu einem Unikat und sieht edel und attraktiv aus. Leider lassen sich die formschönen Teller nicht wiederverwenden.

Welche Vorteile hat Palmblattgeschirr: Palmblattgeschirr ist kompostierbar und hitzebeständig bis ca. 220 Grad Celsius und eignet sich somit auch für den Einsatz in der Mikrowelle oder im Backofen. Die Geschirrteile sind geschmacksneutral, formstabil und lebensmittelecht. Es lassen sich die verschiedensten Formen realisieren.

Zuckerrohr Teller

Wer bei Einweggeschirr aus Zuckerrohr an braunes Zeug denkt liegt falsch, denn Zuckerrohr Teller & Schalen sind naturweiß.

Wie werden aus Zuckerrohr Teller?

Zuckerrohr ist eine schnell nachwachsende Nutzpflanze, die vorwiegend in Mittel- und Südamerika sowie Asien angebaut wird. Zur Herstellung von Zuckerrohr Geschirr wird die so genannte „Bagasse“ verwendet, die als Nebenprodukt nach dem Auspressen des Zuckersaftes aus dem Zuckerrohr übrig bleibt. Diese Bagasse wird während der Produktion zunächst gereinigt und zerkleinert und danach mit Wasser zu einer homogenen Masse verarbeitet. Das Ausgangsmaterial lässt sich nun in die unterschiedlichsten Formen pressen.

Woraus besteht Holz Geschirr?

Einweggeschirr aus Chinet (auch Holzschliff genannt) wird aus langen Holzfasern produziert. Hierzu muss allerdings kein einziger Baum gefällt werden, da zur Herstellung unbenutzte Reste aus der Papierbecher-Produktion zum Einsatz kommen. Dieser natürliche „Abfall“ kann dann mit Hilfe von Wasser wieder in die unterschiedlichsten Formen gegossen werden.

Teller & Schalen aus Chinet sind extrem schnittfest, fettdicht und feuchtigkeitsbeständig. Zudem sind sie mikrowellengeeignet bis zu 180 Grad Celsius. Nach der Nutzung kann das Geschirr einfach in der Biotonne entsorgt werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Moritz & Moritz 75 tlg Nachhaltiges Palmblatt Geschirr - 25 Teller Einweg 25 x 25 cm - 25 Holzbesteck Einweg - Alternative zu Bambusteller und Bambus Geschirr
  • KOMPLETTSET - 25 Palmblatt Teller, 25x25 cm, mit je 25 Messern und Gabeln aus Birkenholz, 16 cm
  • NACHHALTIG - Einweg Teller hergestellt aus abgefallenen Palmblättern, Produktion in rundum nachhaltiger Wertschöpfungskette, Verpackung recycelt, ideale Alternative zum Bambus Teller bzw. Bambus Geschirr
  • DER UMWELT ZULIEBE - Lebensmittelechte Einwegteller Palmblatt, frei von Chemikalien und Beschichtungen, biologisch abbaubar / kompostierbares Geschirr
  • PRAKTISCH - Wasserundurchlässig und hitzebeständig, Teller mikrowellen- und ofensicher bei 180˚C, gegebenenfalls per Hand abwaschbar und wiederverwendbar, auch als Kinderteller geeignet
  • EINZIGARTIG - Jeder Teller ist ein Unikat mit individueller Maserung, ideales Camping Teller Set und für Partys, Geburtstage, Veranstaltungen und viele Anlässe geeignet
Bestseller Nr. 2
Jeopace Biologisch Abbaubares Einweggeschirr, Kompostierbare Robuste Einwegteller, Pappteller Set,18cm/23cm Teller Gabel Messer Löffel für 50 Personen (250 Stück,Weiß)
  • Umweltfreundliches & Kompostierbares Einweggeschirr: Unsere kompostierbaren Einwegteller sind aus 100% Zuckerrohr gefertigt. Sie sind baumfrei, umweltfreundlich und in jeder industriellen Kompostieranlage kompostierbar.
Bestseller Nr. 3
BIOZOYG Palmware - hochwertiges Palmblattgeschirr I 50 Stück Palmblatt Teller rechteckig 24x15 cm I Bio Einweggeschirr biologisch abbaubar Partygeschirr Einmalgeschirr Wegwerfgeschirr
  • NACHHALTIG: Unsere Bio Einwegteller sind aus nachwachsenden Rohstoffen, frei von Plastik, ohne chemische Zusätze, 100% biologisch und vollständig kompostierbar gem. DIN13432
  • Jeder rechteckige Teller wird aus einem Blatt der Areca-Palme gefertigt, stammt aus fairer, direkter Zusammenarbeit und wird unter sozialen Arbeitsbedingungen und angemessenen Löhnen hergestellt
  • ROBUST: Das Bio Geschirr ist robust, wasserundurchlässig, formstabil, schnittfest und stabiler als gewöhnliche Pappteller und eignet sich daher auch für fettige und saucenhaltige Speisen
  • STILVOLL: Durch die individuelle, dekorative Maserung ist das ökologische Geschirr immer ein Hingucker, egal ob auf der privaten Gartenparty oder für professionelle Catering Events
  • LIEFERUMFANG: 2x25 Stück rechteckige Teller aus Palmblätter 24x15cm
Bestseller Nr. 4
ECO SOUL 100% kompostierbare 20 cm, quadratische Palmblatt Teller [50 Stück] |Premium Palmblatt Geschir | Robuste, Einweg Teller wie Bambus | Quadratische Bio Einweg Teller
  • GLATTE TEXTUR: Nachhaltige Palmblattteller mit schönen, detaillierten Designs aus natürlich gefallenen Palmblättern mit einer glatt strukturierten Essfläche
  • HITZEBESTÄNDIG: Verarbeitet heiße Speisen und Flüssigkeiten und ist mikrowellengeeignet und ofengeeignet bis zu 350 Grad Fahrenheit, solange es etwa 15cm von der Heizquelle entfernt ist
  • LANGLEBIG: Holzähnliche Platten sind robust und extrem langlebig, aber dennoch leicht wie Papier oder Pappe; Beständig gegen Auslaufen und Durchhängen, bewältigt schwere Vorspeisen, fettige Rutschen, Grillfleisch und mehr
  • NATÜRLICH: Hergestellt aus natürlichen, biobasierten Materialien mit USDA-Zertifizierung 100%, PFAS- und BPA-frei!
  • MEHRZWECKVERWENDUNG: Für Partys, Hochzeiten, Grillabende, Camping, Geburtstage, Feiertage, Strandveranstaltungen, Outdoor-Veranstaltungen und sogar den täglichen Heimgebrauch; Abmessungen (L x W): 20cm x 20cm
Bestseller Nr. 5
BIOZOYG Palmware Hochwertiges Palmblattgeschirr I 50 Stück Palmblatt Teller rund Ø 25 cm I Bio Einweggeschirr biologisch abbaubar Partygeschirr Einmalgeschirr Wegwerfgeschirr
  • NACHHALTIG: Unsere Bio Einwegteller sind aus nachwachsenden Rohstoffen, frei von Plastik, ohne chemische Zusätze, 100% biologisch und vollständig kompostierbar gem. DIN13432
  • Jeder runde Teller wird aus einem Blatt der Areca-Palme gefertigt, stammt aus fairer, direkter Zusammenarbeit und wird unter sozialen Arbeitsbedingungen und angemessenen Löhnen hergestellt
  • ROBUST: Das Bio Geschirr ist robust, wasserundurchlässig, formstabil, schnittfest und stabiler als gewöhnliche Pappteller und eignet sich daher auch für fettige und saucenhaltige Speisen
  • STILVOLL: Durch die individuelle, dekorative Maserung ist das ökologische Geschirr immer ein Hingucker, egal ob auf der privaten Gartenparty oder für professionelle Catering Events
  • LIEFERUMFANG: 2x25 Stück runde Teller aus Palmblätter Ø 25 cm
Bestseller Nr. 6
Waipur Bio Palmblatt Geschirr - 25 Teller Rechteckig 28x18 cm - Premium Einweggeschirr kompostierbar - Umweltfreundliche Palmblatt-Teller ähnl. Bambus Teller Einweg
  • 𝐒𝐓𝐈𝐋𝐕𝐎𝐋𝐋 𝐔𝐍𝐃 𝐒𝐓𝐀𝐁𝐈𝐋 – Sie mögen es einfach, wollen Ihren Gästen aber trotzdem etwas Außergewöhnliches bieten und Ihr Essen weder auf Pappe noch auf Plastiktellern balancieren? WAIPUR ist bereit für Ihre feinen Speisen und großen Portionen
  • 𝐕𝐈𝐄𝐋𝐒𝐄𝐈𝐓𝐈𝐆𝐄 𝐔𝐍𝐈𝐊𝐀𝐓𝐄 – Durch die individuelle Maserung ist jedes Stück nicht nur edel, sondern einzigartig. Sie passen zu jedem Anlass und fühlen sich wie echte Holzteller an. Begeistern Sie Ihre Gäste mit Ihren Gerichten auf unseren Palmtellern
  • 𝐑𝐎𝐁𝐔𝐒𝐓 𝐔𝐍𝐃 𝐏𝐑𝐀𝐊𝐓𝐈𝐒𝐂𝐇 – Die Partyteller sind leicht und schnittfest sowie mikrowellen-, ofen- und gefriergeeignet. Zudem sind sie öl- und flüssigkeitsbeständig. Auch nach Stunden kein Durchweichen! Unsere großen rechteckigen Teller eignen sich auch gut als Servierplatte
  • 𝐀𝐁𝐒𝐎𝐋𝐔𝐓 𝐍𝐀𝐂𝐇𝐇𝐀𝐋𝐓𝐈𝐆 – Unsere Palmblatt Teller werden aus den Blättern der Areca Palme hergestellt. Diese Palme ist in Südindien weitverbreitet und wirft regelmäßig ihre Blätter ab. Viele Familien sammeln und verkaufen die Blätter
  • 𝐎𝐇𝐍𝐄 𝐂𝐇𝐄𝐌𝐈𝐄 – Nur die natürlich herabgefallenen Palmenblätter werden unter Hitze gepresst und so zu Tellern und Schalen geformt. Das Geschirr ist daher plastikfrei, naturbelassen, kompostierbar und ideal für Ihre Lebensmittel

Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

joern