weber holzkohlegrill – die besten Weber Grills aus dem Jahre 2022 – weber holzkohlegrill kaufen

weber holzkohlegrill

Weber Grill
Wenn im Sommer wieder die lauen Sommerabende zum Verweilen im freien locken, dann bricht auch die Zeit des Grillens wieder an. Dann werden die Steaks, die Bratwürste, Fisch und andere Köstlichkeiten wieder zu kulinarischen Ehren kommen und der Handel mit dem beliebten Grills wird wieder florieren. Und wenn man schon dabei ist, einen neuen Grill zu kaufen, dann sollte man auf keinen Fall an dem bekannten und beliebten Weber Grill vorbei gehen. Nun wird es bestimmt auch Leute geben, die mit dem Namen Weber Grill nichts anzufangen wissen. Diese Menschen werden hier die Möglichkeit bekommen, sich vor dem Kauf mit dem Imperium Weber Grill bekannt zu machen, um anschließend ganz gewiss einen Grill dieser Firma zu kaufen. Aber wer steht hinter diesem Namen?

Die Historie der Firma Weber
George Stephen war der Entwickler dieses Grills, der im Jahre 1951 seine Geburtsstunde hatte. Dieser Grill wurde schon damals in seiner einmaligen Form, der Kugelform gebaut, die es bis heute geschafft hat, in dem Programm der Firma zu bleiben und in immer wieder mit neuen Details dir Grillfreunde auf sich aufmerksam zu machen.
George Stephen war beileibe kein Ingenieur, als er den Kugelgrill „erfand“ er war ein einfacher Schweißer, der Freude am Basteln und Bauen hatte. Man muss vielleicht noch vorweg nehmen, dass es zu dieser Zeit in Amerika nur Grillöfen aus Ziegelsteinen gab und wenn das Wetter plötzlich umschlug und Regen aufkam, dann war es mit dem Grillen schnell vorbei. George Stephen war ein Grillfreund mit einer sehr großen Vorliebe für ein gutes Essen. Und das Grillen gehörte für ihn und seine elf Kinder zu einem guten Essen dazu, welches aber immer wieder vom Wetter abhängig war. Die Legende erzählt, dass er sich darüber immer sehr ärgerte und die zündende Idee kam ihm bei einem Segeltörn, als er eine Meeresboje erblickte. Er teilte diese Boje in zwei gleiche Hälften mit unterschiedlichen Funktionen. Während das Unterteil, mit drei Beinen versehen, zu einem Kessel umfunktioniert wurde, stellte der obere Teil den Deckel dar. Auf die Art und Weise entstand dieser Prototyp aller späteren Kugelgrills und damit war auch der Grundstein für die Firma gelegt, die Firma © Weber-Stephen Products LLC.
Mit der Erfindung des Kugelgrills hatte Stephen die Möglichkeit geschaffen, dass man auch bei schlechtem Wetter grillen konnte und dass man das Gargut besser kontrollieren konnte, wie weit der Garprozess fortgeschritten ist. Damit eroberte Stephen nicht nur die Grillstationen in Amerika, sondern in kürzester Zeit gab es den Weber Kugelgrill weltweit und wurde damit zum Grillsymbol.

Was macht Weber Grills so einzigartig
Weber Grills sind in ihrer Ausführung elegant und vor allem technisch und optisch perfekt. Sie haben ein edles Design, bestehen aus den besten Materialien, die den Grill unverwüstlich machen und auch unentbehrlich. Durch die Erfindung eines Grills mit Deckel kam der Kugelgrill dem Prinzip eines heutigen Umluftherdes sehr nahe und damit den vielfältigen Möglichkeiten, verschiedenes Gargut zum Grillen zu nutzen. Diese Kugelgrills haben inzwischen einen entsprechenden Kultstatus erreicht. Dieser Status konnte aber nur durch eine jahrzehntelange qualitative Entwicklung und Forschung erarbeitet werden. Die damit gewonnene Erfahrung spielt bei der weiteren Entwicklung der Weber Produkte eine große, erfolgsversprechende Rolle. Dabei kann sich die Firma auf einen Mitarbeiterstamm verlassen, der innovativ arbeitet und mitdenkt und damit auch der Firma Festigkeit verleiht. Weber Grills zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität, beste Qualität und eine saubere und sehr gute Verarbeitung aus. Dadurch wurden diese Kugelgrills bei jedem Grillfreund das Statussymbol schlechthin. Obwohl die Form des Kugelgrills oft kopiert wurde muss man zugeben, dass die funktionale Leistung eines Weber Kugelgrill nicht erreicht wurde. Auch die Firma selbst hat den Weber Kugelgrill oftmals überarbeitet und neu konzipiert, aber das Grundmodell ist in einigen neuen Produkten immer wieder zu erkennen, wie zum Beispiel bei dem Modell „One Touch Silver“.
Da Weber Grill auch für seine Produkte eine einzigartige Garantie geben kann, nämlich 25 Jahre, weiß der Kunde auch um die Qualität des gekauften Produktes. Auch dieser Passus machen die Weber Produkte einzigartig und unverwechselbar.

Marktposition
Die Präsenz der Firma Weber Grills auf dem Markt ist unübersehbar und durchaus zu Recht.
Da sich die Firma Weber durch die exzellenten Grills und ihre hohen Gebrauchseigenschaften einen guten Namen gemacht haben, werden sie auch ständig gekauft. Diese Begeisterung der Käufer für die Weber Grills spornt die Firma auch immer wieder zu Neuentwicklungen an, die gut vom Markt aufgenommen werden, da das entsprechende Kundenpotential vorhanden ist. Obwohl das Preisgefüge der Weber Grills nicht im unteren Preissegment liegt, die Nachfrage nach den entsprechenden Produkten ist ungebremst.
Und jeder Kunde möchte im Prinzip Produkte kaufen, die haltbar und widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen sind und bezahlt auch gern die Preise, die eine einmalige Qualität versprechen und auch halten.
Stabile Lieferverträge, keine Engpässe in der Bereitstellung der Produkte und eine Vermarktung durch den Einzelhandel und verstärkt auch über das Internet lassen Weber Produkte stets am Markt präsent sein. Das erleichtert dem Kunden den Kauf der Webergrill Kollektion durch eine breite Streuung der Einkaufsmöglichkeiten und der Firma Weber die Vermarktung ihrer Produkte. Somit haben beide Parteien die besten Voraussetzungen, um ihrer gegenseitigen Wünsche zu erfüllen.

Welche Grilltypen gibt es?
Die Firma Weber hat sich mit dem Kugelgrill den Grundstein für ein Imperium gelegt, welches aber nicht auf dem Erreichten stehe blieb, sondern immer weitere Entwicklungen auf den Markt gebracht hat. Die Firma Weber stellt heutzutage verschiedene Grillarten her, die auf unterschiedliche Arten zu beheizen sind.
Weber Holzkohlegrill
So gibt es zum Beispiel den bekannten Holzkohlegrill von Weber. Ein Kugelgrill, bestehend aus kohlenstoffarmen Spezialstahl, der mit Porzellanemaille überzogen ist, wird mit Holzkohle betrieben. Ein gutes Beispiel ist die „Smokey“ –Linie, ein tragbarer Holzkohlegrill von Weber, der überall mitgenommen werden kann und dank seiner Größe von 37 cm Durchmesser nicht zu groß für den Transport ist, aber genügend Platz für das Grillgut bietet. Es gibt diese Kugelgrills in den Maßen von 47cm und 57cm Durchmesser, aber das Highlight ist der Weber® Performer® Touch-N-Go Holzkohlegrill mit Gaszündsystem. Dieser Holzkohlegrill von Weber besticht durch eine maximale Ausstattung, wie einer großen Grillfläche mit Arbeitstisch, verschiedenen Vorratsbehältern, porzellanemaillierten Deckel und Kessel, sowie ein im Deckel integrierten Thermometer. Der Holzkohlegrill kann ohne Umstände schnell durch nur einen Knopfdruck gezündet werden. Vielfältige Zubehöre vervollkommnen die Ausstattung dieser Weber Grillstation.

Weber Gasgrill
Ein jeder Weber Gasgrill besitzt ein eigenes patentiertes Grillsystem, welches vollkommen auf Sicherheit ausgelegt ist. Es wird zum Beispiel verhindert, dass beim Zünden und Garen ein unkontrolliertes Aufflammen des Gases entstehen kann und es zu Schäden an Personen kommen kann. Durch dieses patentierte System ist eine einfache Bedienung möglich, während man mit dem Weber Gasgrill beste Grillergebnisse erreichen kann. Als klein, aber fein ist der Weber Q 100 titan einzustufen, der unterschiedlich betrieben werden kann, entweder mit einer Gaskartusche oder man rüstet ihn auf den Betrieb mit einer Gasflasche um. Oder man sucht bei Weber Gasgrill einen passenden großen Grill für große Partys aus. Der Weber® Q 220TM Stand Gasgrill ist dafür geeignet, denn es ist ein kompakter Standgrill mit einer großen Grillfläche, der über eine Druckknopfzündung und Edelstahlbrenner aktiviert wird. Er verfügt über eine Tropfgutführung im Deckel und im Gehäuse, er hat viele Zusätze, wie aufklappbare Seitentische und anderen Zubehör, wie einen porzellanemaillierter Guss-Grillrost mit integrierten Aroma-Schienen.

Weber Elektrogrill
Wer kennt es nicht, man möchte so gerne grillen, wohnt aber in einem Mietshaus und hat keinen Garten, in den man ausweichen könnte. Auf dem Balkon könnte man allenfalls einen elektrischen Grill aufstellen. Auch wenn man keinen Balkon hat braucht man auf den Grillspaß nicht zu verzichten. Dabei steht der Weber Elektrogrill jedem Grillfan zur Verfügung. Ob man den kleinen Bruder, den Weber® Q 140 Elektrogrill Colorline benutzt oder im Partykeller den größeren Verwandten, den Weber® Q 240 Elektrogrill, das ist eigentlich egal. Beide Grills bieten beste Grillergebnisse mittels eines porzellanemaillierten Grillrosts, das für eine gleichmäßige Hitzeverteilung sorgt. Beide Geräte besitzen eine selbstreinigende Heizspirale und sind bis auf die unterschiedliche Größe gleichwertig.

Was ist so Besonderes am Weber Kugelgrill
Das Besondere an einem Weber Kugelgrill ist zuerst einmal seine knuddlige Form, die wie schon erwähnt, vielfach kopiert, aber nie so richtig erreicht wurde. Desweiteren sind die bestimmten Materialien, die bei dem Bau des Kugelgrills verwendet werden, für die Beliebtheit mit ausschlaggebend. Es werden hochwertige Stahle verwendet und ebenso wird Wert auf eine qualitativ hochwertige Arbeit gelegt. Die Grillergebnisse sind demzufolge auch durchweg als positiv zu bewerten. Die Sicherheit wird bei den Kugelgrills ebenfalls beachtet, denn durch die Anordnung der Streben und die im Inneren liegende Ascheschale, wird die Hitze ebenfalls nach unten abgeleitet, sodass an den Seiten die Hitzeentwicklung gemindert ist. Und das Besondere für alle Kugelgrills ist, dass es reichlich Zubehör gibt, mit dem man sein Hobby immer verfeinern und erweitern kann und dass es keine Schwierigkeiten gibt, wenn man doch einmal ein Ersatzteil benötigt. Der Kugelgrill ist immer neu aufrüstbar, was bei anderen Grilltypen nicht immer möglich ist, da bleibt meist nur der Schritt zur Neuanschaffung.

Welchen Zubehör gibt es?
Ob man nun für einen WeberGasgrill, einen Weber Kugelgrill, einen Gasgrill von Weber oder einen Holzkohlegrill von Weber besitzt, für alle diese Modelle gibt es von Weber eine große Zubehörpalette. Damit ist die Weber Grillstation bestens für bevorstehenden Feiern und Partys bestens gerüstet und es bleibt kaum ein Wunsch offen. Was kann man also bestellen, wenn man einen Gasgrill besitzt? Man kann Gaskartuschen und Umrüst- oder Anschlusssets bestellen. Grillplatten, Warmhalteroste und –bleche, Seitentische bis hin zu Räuchereinheiten und Drehspießen kann man alles bekommen.
Für den Holzkohlegrill gibt es spezielle Anzünder, Grillbriketts oder Grillkohle zu kaufen. Grillroste, Doppelspieße und Geflügelhalter gibt es hier ebenso, wie Räucherbretter aus Zedernholz, die das Lachsräuchern im Grill ermöglichen, das vielleicht zum neuen Grill-Highlight werden könnte.
Außerdem kann man sich noch zusätzlichen Zubehör anschaffen, der die Freunde und Gäste staunen lässt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Pfannenset, einem Wokeinsatz oder einem Searing Rost für die perfekte Grillmarkierung. Das alles kann den Holzkohlegrill aufpeppen.
„Webers Grill Bibel“ und „Webers Holzkohle Grillbuch“ sind neben Grillschürze und Grillhandschuhen die beste Ausrüstung für einen gelungenen Grillabend.

74,99€
104,99
Auf Lager
8 neu ab 74,99€
1 gebraucht ab 74,24€
Am 29. November 2022 21:53
Amazon.de
Kostenloser Versand
84,79€
114,99
Auf Lager
8 neu ab 84,79€
Am 29. November 2022 21:53
Amazon.de
Kostenloser Versand
96,04€
124,99
Auf Lager
27 neu ab 96,04€
Am 29. November 2022 21:53
Amazon.de
219,00€
259,00
Auf Lager
8 neu ab 218,95€
Am 29. November 2022 21:53
Amazon.de
Kostenloser Versand
316,99€
Auf Lager
5 neu ab 315,00€
Am 29. November 2022 21:53
Amazon.de

joern