einen Gaskocher kaufen

Was muss ich beim Kauf eines Gaskochers beachten?

Gaskocher kaufen – die wichtigsten Fakten

Du liebst Outdoor, die Natur und einen Hauch von Abenteuer, insbesondere in deiner Freizeit? Du träumst von einer Rucksacktour mit möglichst wenig Gepäck und Schlafen unterm Sternenhimmel? Gleichzeitig willst du während deines kostbaren Urlaubs keinesfalls auf so Lebensnotwendiges wie frischen Kaffee am Morgen oder wenigstens eine warme Mahlzeit am Tag verzichten? Dann ist der Kauf eines Gaskochers für deine Urlaubsplanung mindestens so wichtig wie der Schlafsack. Denn der genau zu dir passende Gaskocher ermöglicht dir Unabhängigkeit und Komfort in einem – egal, ob du mit deinem Auto bis zum Campingplatz fährst oder einen Rucksackurlaub planst.

Wie funktioniert ein Gaskocher?: Ein Gaskocher ist eine Art mobiler Gasherd – du benötigst eine Gaskartusche und den entsprechenden Brennkopf oder Topfaufsatz. Du bist also völlig unabhängig von Stromquellen.

Welche Ausführungen eines Gaskochers gibt es?

Bei kleineren und besonders leichten Modellen wird ein Brennkopf direkt auf die Gaskartusche (in der Regel Butan, Isobutan oder Propan bzw. ein Gemisch) gesteckt. Auf den Brennkopf wird anschließend der Topf aufgesetzt, der gleichzeitig als Teller oder Schüssel fungiert. Weiteres Geschirr entfällt somit und du kannst dir viele leckere One-Pot-Gerichte zaubern. Auch das lästige Anfeuern mithilfe eines Streichholzes oder Feuerzeugs ist überflüssig geworden, denn moderne Gaskocher besitzen eine sogenannte Piezozündung. Auf Knopfdruck wird das Gasgemisch entflammt und heizt den Kocher an.

Das Abendessen oder dein Morgenkaffee sind somit nicht mehr abhängig von Wind und Wetter! Außerdem passt dieses kleine Multitalent in fast jeden Rucksack und ist zudem ein echtes Leichtgewicht. Eine große Auswahl dieser Gaskocher findest du bei Amazon, auch als Set mit zwei bis vier Tellern/Schüsseln zusätzlich – falls du in Gesellschaft unterwegs bist. Wer es auch im Campingurlaub etwas komfortabler möchte – vielleicht also Pasta, Soße und Pudding gleichzeitig (!) zubereiten – greift dagegen zu einem Gaskocher mit Topfauflage. Mit Platz bis zu vier Töpfen sieht diese metallene Auflage aus wie ein kleiner mobiler Herd. In der Regel wird die Topfauflage auf dem Boden abgestellt und das Gas aus der Kartusche über einen Zulaufschlauch eingespeist. Gerade wenn du zum Beispiel eine Schar hungriger Jugendlicher auf einer Freizeit verköstigen musst und mit großen und schweren Töpfen hantieren, ist dieser Gaskocher für dich perfekt. Allerdings ist dieses System nicht nur stabiler,

sondern auch schwerer, weshalb es sich eher für Camper eignet, die an einem Ort bleiben. Auch hier hat Amazon bestimmt das Richtige für dich! Übrigens sind die gängigen in Deutschland erhältlichen Modelle alle geprüft und in ihrer Handhabung absolut sicher!

Für wen ist ein Gaskocher geeignet?: Jeder Urlauber, der nicht in einem Haus, einer Ferienwohnanlage oder in Pension bzw. Hotel unterkommt und gleichzeitig jederzeit die Möglichkeit haben möchte, etwas zu kochen, greift am besten auf einen Gaskocher zurück.

Worauf musst du beim Kauf eines Gaskochers achten?

Besonders wichtig ist, dass Kartusche und Kocher kompatibel sind, denn es gibt unterschiedliche Hersteller und Systeme, die oft nicht zueinander passen!  Auch Gewicht und Größe des Gaskochers solltest du berücksichtigen. Dann musst du natürlich gut planen, wie viele Gaskartuschen du ungefähr benötigst. Bei Amazon kannst du ganz in Ruhe einen Vorrat bestellen. Gerade, wenn du jedoch einen Trekkingurlaub planst und mit wenig Gepäck auskommen musst, informier dich unbedingt vorher, ob es in deinem Reiseziel die entsprechenden Kartuschen zu kaufen gibt.

Alternativ besorgst du dir bei Amazon einen Multi-Mount-Anschluss, der als Adapter auch für ausländische Gaskartuschen fungiert. Grundsätzlich sind Gaskocher eine prima Methode, um sich im Urlaub unterwegs schnell etwas Leckeres zu kochen, mit wenig Rußbildung und daher minimalem Reinigungsaufwand. Allerdings verdampft das Gasgemisch bei tieferen Temperaturen nicht optimal und die Kartuschen können sich nicht vollständig entleeren. Für einen eisigen Winterurlaub ist ein Gaskocher daher nur bedingt geeignet. Es gibt aber auch spezielle Modelle mit Flüssiggas, die auf solche Touren ausgelegt sind.  In jedem Fall solltest du dich immer für ein Marken- und Qualitätsprodukt entscheiden, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Was kostet ein Gaskocher?

Ein einfacher Brennkopf, der nur auf eine Gaskartusche aufgesteckt wird, ist schon für etwa zwanzig Euro zu haben. Allerdings benötigst du dann noch einen Topfaufsatz und eine Kartusche. Im Set kannst du alles zusammen ab etwa vierzig Euro bekommen. Die Preisspanne erstreckt sich jedoch je nach Hersteller und Extras bis zu mehreren hundert Euro. Hier solltest du dir überlegen, ob du den Gaskocher einmalig für einen Urlaub benötigst oder ob du regelmäßige Touren unternehmen möchtest. Denn dann lohnt sich in jedem Fall die Anschaffung von einem besonders robusten und hochwertigen Modell. Benutz einfach den Amazonfilter, um dir für dich passende Ergebnisse anzeigen zu lassen!

Auch bei den deutlich schwereren und größeren Gaskochern mit Topfauflage gibt es deutliche Preisunterschiede. Ein Modell mit einer einzelnen Gasflamme – also für nur einen Topf geeignet – bekommst du bei Amazon schon für ca. dreißig Euro. Wenn du dagegen eine luxuriösere Ausführung mit der Möglichkeit, bis zu vier Töpfe gleichzeitig zu erhitzen, suchst, musst du mehrere hundert Euro investieren. In jedem Fall entscheiden deine persönliche Vorliebe und Urlaubsplanung am Ende über den Kauf des Gaskochers!

Was sind die Vorteile eines Gaskochers:

Ein Gaskocher ermöglicht dir an fast jedem Ort, bei jedem Reiseziel und in jedem Land auf bequeme Art und Weise ein schmackhaftes Essen oder Getränk zuzubereiten. Vielleicht kannst du ja auch nicht ohne deine Wärmflasche schlafen oder willst wenigstens einmal deine Unterhosen auswaschen? Und wenn du nach tagelanger Katzenwäsche aus dem eisigen Gebirgsbach mal so etwas wie eine warme Dusche herbeisehnst, können dir ein Eimer und ein Gaskocher diesen Wunsch erfüllen. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Modelle und Ausführungen, die du in großer Auswahl bei Amazon findest, kannst du das genau für dich passende System entdecken und bestellen – egal, ob du am Ende mit kleinem Gepäck reist oder den Kofferraum deines Autos vollpackst.  Dank modernster Technik, stabiler, leichter Materialien, unkomplizierter Handhabung und TÜV-geprüfter Sicherheit ist ein Gaskocher das vielleicht wichtigste Utensil bei deiner Urlaubsplanung.

Mögliche Nachteile eines Gaskochers:

Den richtigen Gaskocher zu finden erfordert etwas Recherche und Planung. Mit den Hilfestellungen dieser Seite sollte dir dies jedoch nun leichtfallen. Wenn du rechtzeitig bestellst, kannst du deinen Gaskocher übrigens schon einmal vorab auf deinem Balkon oder deiner Terrasse testen, um dich mit der Funktionsweise vertraut zu machen!